Wappen
 
          
Montag, 23. Okt 2017
   
   
 




 





Entfernung vom Hotel: 18,3 km

Olympia Park

Der Olympiapark in München wurde anlässlich der Olympischen Spiele im Jahr 1972 gebaut und befindet sich auf dem Oberwiesenfeld. Das Gelände wird bis heute für sportliche Veranstaltungen aller Art genutzt, wobei im Sommer auch kulturelle Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerte sowie Gottesdienste und politische Events stattfinden.

Der Olympiapark bildet dabei nur einen Teil des gesamten Olympiageländes, zu dem unter anderem auch das Olympiastadion, die Olympiahalle, der Olympiaturm, das Olympische Dorf und vieles mehr gehören. Sehenswert im Olympiapark sind u. a. die russisch-orthodoxe Kapelle, das Carillon und das Theatron. Auf der Seebühne am Olympiasee finden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen statt.

Bei einem Besuch des Olympiaparks sollten Sie unbedingt auch einen Ausflug auf den Olympiaturm machen. Er wurde bereits in den Jahren 1965 bis 1968 von der Deutschen Bundespost errichtet und ist fast 300 Meter hoch. Auf fast 200 Metern Höhe befindet sich ein Drehrestaurant, das sich in circa einer Stunde einmal um die eigene Achse dreht und damit einen wundervollen Ausblick auf München und das gesamte Umland bietet. Besucher müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass der Andrang von Touristen insbesondere in den Sommermonaten beziehungsweise während der Schulferien hier besonders groß ist.

Wer sich für Musik interessiert, kann außerdem das ebenfalls im Olympiaturm gelegene „Rockmuseum Munich“ besuchen. Es bietet einen umfassenden Überblick und faszinierende Ausstellungsstücke von Rockstars aus aller Welt und allen Epochen, die bereits in München zu Gast waren.

Ein eigener Besucherservice bietet verschiedene reizvolle Touren und Rundfahrten an, z.B.
  • Abseilen vom Stadiondach
  • Klettertour über das Stadiondach
  • Architek-Tour zu den faszinierenden Bauwerken des Olympiaparks
  • Audio-Tour mit O-Tönen Prominenter
  • Weitere Infos zu den Führungen
In unmittelbarer Nähe liegen zudem das BMW Museum sowie der markante "Vierzylinder" -Bau der BMW Konzernzentrale.

Das Gelände des ersten Münchner Flughafens (1909 landete der erste Zeppelin), ein öder Landstrich in Stadtnähe, bot die idealen Voraussetzungen für eine Bewerbung um die Olympischen Spiele. 1966 wurde der Zuschlag erteilt. Eine attraktive Erholungslandschaft mit zahlreichen Sportmöglichkeiten entstand zwischen 1968 - 72 auf einer brachliegend und ungenutzten Grünfläche. Der 60 m hohe Schuttberg - Abraum des bombenzerstörten Münchens - wurde zum Olympiaberg und der Nymphenburger Kanal zur attraktiven Seenlandschaft umgewandelt.

Olympiapark
Olympiapark München GmbH
Spiridon-Louis-Ring 21
D-80809 München

Kontaktinformationen
Tel: (089) 30 67-0
Fax: (089) 30 67-22 22
E-Mail: info@olympiapark-muenchen.de

Auch in der Nähe und immer einen Besuch wert:
Olympia Stadion München

Sea Life München
BMW Museum München
BMW Welt

Rockmuseum

Exklusiver Restauranttipp:
Restaurant 181 im Olympiaturm München
„Sehen und nicht gesehen werden“ – ein fantastischer Ausblick in einem persönlich wie exklusiven Rahmen mit Gourmet-Küche auf.
Entfernung vom Hotel: 14,6 km
Das Stadion kennen lernen fern ab vom Trubel eines Fußballspiels. Bei der Allianz Arena Fan Tour erhält man einen Einblick hinter die Kulissen des neuen Münchner Stadions. Bei Einzel- und Gruppenführungen hat man nicht nur die Möglichkeit den tollen Ausblick von den Oberrängen aus zu bewundern, sondern sieht noch vieles mehr. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,1 km
Diese Innenstadtoase mit malerischem Blick auf die benachbarte Theatinerkirche dient Münchnern wie Gästen zu allen Jahreszeiten als Refugium aus dem Trubel der Innenstadt. Entstanden ist der Hofgarten nördlich der Residenz Anfang des 17 Jahrhunderts nach dem Muster italienischer Renaissancegärten. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,2 km
Eine der bekanntesten und beliebtesten Institutionen Münchens. Gleichzeitig wohl die berühmteste Bierwirtschaft der Welt, vielbesungen ( "In München steht ein Hofbräuhaus...") und sehr beliebt (täglich werden hier gut 10000 Liter Bier ausgeschenkt!) Tag für Tag genießen Gäste aus aller Welt ebenso wie Münchner Bier und Atmosphäre in Schwemme, Gasthaus oder Biergarten (im Innenhof) » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,2 km
Fünf Jahrhunderte lang wurde an der Münchner Stadtresidenz um-, an- und neugebaut. Die Stilmittel von Renaissance, Barock, Rokoko und Klassizismus mischen sich hier zu einem faszinierenden Gebäudekomplex, der zu den großartigsten Schlossanlagen Europas zählt. Die Residenz war der Sitz der Wittelsbacher bis 1918. In fünf Jahrhunderten entstand in verschiedenen Bauphasen ein zusammengewachsener, imponierender Schlosskomplex - ein hervorragendes Zeugnis höfischer Kultur in Europa. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,4 km
Die Feldherrnhalle, deren architektonisches Vorbild die "Loggia dei Lanzi" in Florenz ist, wurde 1841 bis 1844 im Auftrag König Ludwigs I. von Bayern nach Entwürfen von Friedrich von Gärtner errichtet. Mit dem Bau wollte Ludwig I. der bayerischen Armee und ihren siegreichen Feldherren ein Denkmal setzen. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,4 km
Der mächtige Barockbau der Theatinerkirche prägt den Odeonsplatz und den benachbarten Hofgarten mit seiner freundlichen Farbe und seinen üppigen Formen. Die Kirche beherbergt die Wittelsbachergruft, dort sind u.a. die Könige Max Josef I., Max II., Kronprinz Rupprecht von Bayern sowie die Kirchenstifter Kurfürst Ferdinand Maria und Henriette Adelaide von Savoyen beigesetzt.
» mehr


Entfernung vom Hotel: 15,5 km
Sehenswert und weltberühmt ist das Glockenspiel im Turmerker. Es findet dreimal täglich um 11 Uhr, 12 Uhr und 17 Uhr statt (von November bis Februar entfällt der 17 Uhr - Termin). Einen schönen Blick auf München hat man vom 85 Meter hohen Rathausturm. Hoch auf dem Turm wacht übrigens das Münchner Kindl - ein kleiner Mönch, der an die Gründungszeit Münchens erinnert. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,5 km
Eine Wanderung über den Münchner Viktualienmarkt bietet eine Vielzahl kulinarischer Genüsse aus aller Herren Länder. Neben der einheimischen Schweinshax'n findet man nicht nur Köstlichkeiten aus Fernost und exotische Obstsorten, sondern auch Ökowein aus Frankreich und frisch gepressten Apfel-Karotten-Ingwersaft. Der Viktualienmarkt hat sich vom ursprünglichen Bauernmarkt zum beliebten Einkaufsplatz für Feinschmecker entwickelt. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,6 km
Die Kirche St. Peter gehört zu den Wahrzeichen Münchens und ist zugleich die älteste Pfarrkirche der Stadt, weshalb sie im Volksmund liebevoll "Alter Peter" genannt wird. Die Kirche steht auf dem Petersbergl, der einzigen nennenswerten Erhebung innerhalb der historischen Alstadt von München. » mehr


Entfernung vom Hotel: 15,6 km
Mit ihren weithin sichtbaren Kuppelhauben ist die gotische Dom- und Stadtpfarrkirche "Zu unserer Lieben Frau" Münchens unverwechselbares Wahrzeichen. Das Bauwerk beeindruckt mit seinen beiden 99 Meter hohen Türmen mit den Kuppelhauben - der Südturm kann sogar bestiegen werden - und bietet einen einmaligen Blick auf München und die nahen Alpen. Sehenswert ist auch der gewaltige Innenraum des spätgotischen Backsteinbaus sowie der legendäre "Teufelstritt" im Eingangsbereich. » mehr


Entfernung vom Hotel: 17,0 km
Die 2007 eröffnete BMW-Welt in München stellt eine Mischung aus Museum, Ausstellung, und Erlebnisstädte dar. Ihre Bauzeit betrug rund vier Jahre, das Gebäude wurde dabei vom Stararchitekten Coop Himmelblau geplant. » mehr


Entfernung vom Hotel: 17,9 km
Das berühmte Oktoberfest auf der Theresienwiese in München ist das Spektakel überhaupt. Jährlich besuchen über 6 Millionen Besucher das grösste Volksfest der Welt.
» mehr


Entfernung vom Hotel: 17,9 km
Wer bereits einmal Gast beim Münchner Oktoberfest war, wird die Ruhmeshalle sowie die davor platzierte Bavaria vielleicht schon kennen. Sie liegt auf einer alten Isarhangkante direkt oberhalb der Theresienwiese, auf dem das weltbekannte Volksfest alljährlich stattfindet. Um die Ruhmeshalle und die Bavaria herum liegt der so genannte Bavariapark. » mehr


Entfernung vom Hotel: 18,3 km
Der Olympiapark in München wurde anlässlich der Olympischen Spiele im Jahr 1972 gebaut und befindet sich auf dem Oberwiesenfeld. Das Gelände wird bis heute für sportliche Veranstaltungen aller Art genutzt, wobei im Sommer auch kulturelle Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerte sowie Gottesdienste und politische Events stattfinden. » mehr


Unsere tagesaktuellen Raten
 Einzel Doppel
23.10. Mo.  62 €    77 €
24.10. Di.  ausgeb.    ausgeb.
25.10. Mi.  ausgeb.    ausgeb.
26.10. Do.  ausgeb.    ausgeb.

Jetzt BUCHEN im Best Western Plus Hotel Erb München/Parsdorf

Firmenbuchung im Best Western Hotel Erb nahe München

Best Preis inkl. W-LAN frei im BEST WESTERN PLUS Hotel Erb München Ost
 
Buchen Sie unser Businesspaket bestehend aus Frühstücksbuffet, W-LAN, Parkplatz für EUR 13.00

Als Dankeschön für Ihre Online-Buchung erhalten Sie pro Person eine Überraschung.


Hotel-Stornoversicherung 

Hotelstornoversicherung über die Allianz buchen.
 
 
Aktuelles
 Jetzt schon an die Wiens 2014 denken!
Buchen Sie schon heute Zimmer zum OKTOBERFEST 2014
20.September bis 05.Oktober 2014

NEU: Kostenlos aktuelle Zeitungen und Magazine online lesen und auf Mobilen Geräten mitnehmen.

kostenlose Zeitungen und Magazine downloaden im 4 Sterne Best Western Plus Hotel Erb München


Unser Partnerhotel:

BEST WESTERN PLUS Hotel Erb

München Wetter
Zeit:  15:35
Wetter: 
Mo, 23.10.  9°C 
Di, 24.10.  14°C 
Mi, 25.10.  18°C 
Unsere Kurzurlaubsangebote
Keine Angebote.
Sehenswürdigkeiten
Entfernung vom Hotel: 15,5 km
Entfernung vom Hotel: 15,4 km
Oper und Balett in München
Konzerte in München
ErBlogged der Hotel Blog
Best Western PLUS Hotel Erb
mehr
 
Oktoberfest in München ‘O’zapft is’ | Wiesn 2017 im Hotel Erb in München Parsdorf
mehr
 
Hotel Dependance Erb
Feldkirchner Strasse 2
85599 München/Parsdorf
Tel. +49(0)89-991100
info@messehotel-erb-muenchen.de
   
 
     
Seite drucken   Seite als PDF   Seite empfehlen